Tipps und Travelguide zu Spanien

Feiertage Spanien

In keinem anderen Land Europas wird so viel gefeiert wie in Spanien. Ein Land, in dem nahezu jede Stadt ihre eigene Fiesta zu Ehren des Schutzpatrons feiert. Jede Region bietet mit ihren unterschiedlichen Feierlichkeiten das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und es vergeht kaum ein Monat, der ohne irgendeinen Festakt verläuft. Ab dem Jahr 1987 wurde der Flut der spanischen Feiertage per Gesetz Einhalt geboten und die Anzahl der für ganz Spanien gültigen Feiertage wurde auf zwölf festgelegt:

Neujahr, 6. Januar (Heilige Drei Könige - Día de los Reyes Magos), Gründonnerstag und Karfreitag, 1. Mai, 25. Juli Tag des Nationalheiligen Sankt Jakobus, 15. August Mariä Himmelfahrt, 12. Oktober (Entdeckung Amerikas), 1. November (Allerheiligen), 6. Dezember (Tag der Verfassung, seit dem Jahr 1978 Gedenktag zur Wiedereinführung eines demokratischen Staates), 8. Dezember Tag der unbefleckten Empfängnis, 25. Dezember.

 Ansicht von Citysam

Día de los Reyes Magos

Tag der Heiligen Drei Könige – Día de los Reyes Magos

Der Día de los Reyes Magos ist die spanische Bezeichnung für das Fest der Heiligen Drei Könige, das bei den spanischen Kindern den Stellenwert unseres Weihnachtsfestes einnimmt. Die Heiligen Drei Könige kamen erst am Abend des 5. Januar in Bethlehem an, um mit ihren Geschenken das neugeborene Jesuskind zu huldigen. Der biblischen Tradition folgend, wird mit der weihnachtlichen Bescherung in Spanien bis zum 6. Januar gewartet. Dementsprechend werden die Wunschzettel an die Heiligen Drei Könige geschrieben, statt an den Weihnachtsmann.

Im ganzen Land beginnt der Día de los Reyes Magos am Abend des 5. Januars mit dem feierlichen Einzug der Heiligen Drei Könige. In der so genannten Cabalgata de los Reyes Magos (Reiterzug der Heiligen Drei Könige) ziehen verkleidete Reiter, manchmal sogar auf echten Kamelen in die Städte ein. Sehr zur Freude der Kinder werfen die Heiligen Süßigkeiten und andere kleine Geschenke in die wartende Menge. In den kleineren Städten gehen vorher die Kinder singend von Haus zu Haus und bekommen dafür Süßigkeiten, bevor am 6. Januar das Weihnachtsfest im Kreis der Familie gefeiert wird.

Neben den überregionalen Feiertagen haben sich unterschiedliche Regionen ihre Feste mit eigener Tradition bewahrt, die unter der Diktatur Francos (1939-1975) verboten waren. Jedes Jahr im Juli wird beispielsweise im Baskenland das über seine Grenzen hinaus bekannte Sanfermines gefeiert. Von Mai bis August feiert jedes kleine Dorf seine "Fiestas de los Toros". Das Spektakel in den Stierkampfarenen wird begleitet von einem gigantischen Schauspiel aus Tanz, Musik und anderen Diversionen. Im März feiert València 72 die "Fallas" mit großen Skulpturen aus Pappmaché, die in einem musikalischen Feuerwerk verbrannt werden. April ist der Monat der Feria in Sevilla 130, bei dem die Stadt Tag und Nacht einem Freudentaumel gleicht. Fronleichnam ist Anlass zu den prunkvollen Prozessionen, die als "Maikreuze" bekannt sind.

Hotelangebote buchen

Reservieren Sie Ihr passendes Spanien Hotel hier über Citysam ohne Buchungsgebühren. Umsonst zu jeder Buchung bekommt man über Citysam einen Download-Reiseführer!

Stadtplan von Spanien

Besuchen Sie Spanien sowie die Umgebung über die interaktiven Stadtpläne von Spanien. Direkt per Landkarte finden Sie Attraktionen und reservierbare Hotels.

Sehenswürdigkeiten

Hintergrundinformationen zu Retiro Park, Museo del Prado, Costa Blanca, Costa de la Luz und jede Menge weitere Attraktionen erhalten Sie mit Hilfe des Reiseportals hierzu.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

[travelguide_allgemein_alt2] Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.